Sonntag, 1. Oktober 2017

Agathe und der Rat der Sieben

Hallo Ihr Lieben


Heute möchte ich euch eine Rezension zu dem Buch von Katrin Lachmann zeigen.
Es ist eine wundervolle Geschichte und sie regt auch zum nachdenken an.





(Bildquelle/Bildrechte: MASOU - Verlag UG)



Agathe und der Rat der Sieben – Katrin Lachmann

Vom Masou Verlag

ISBN: 978-3944648750

Taschenbuch: 10,90 €
eBokk: 2,99 €

Seiten: 212

Klappentext:

Das Schuljahr geht zu Ende und Agathe befürchtet, dass ihr wieder unendlich langweilige Ferien bevorstehen. Zurecht nennt sie ihr Bruder Aschenputtel, denn so fühlt sie sich in der Gegenwart der Mutter und des Bruders.
Das Blatt wendet sich für Agathe, als sie auf Ral trifft. Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sie sich bedeutend und geliebt. Allerdings umgibt Rals Familie ein großes Geheimnis und mittendrin findet sich Agathe wieder. Zusammen mit Ral versucht sie das Geheimnis zu lüften und geht damit ein großes Wagnis ein.
Wird ihre Suche von Erfolg gekrönt sein? Mit welchen Widrigkeiten müssen sie kämpfen? Begleite die beiden auf ihrem Abenteuer.

Mein Fazit:

Zum Cover:

Es ist toll geworden, es passt perfekt zum Buch man könnte meinen das Buch wurde zum Cover geschrieben. Wenn man es liest weiß man genau wie es dort aussieht. auch die Farben sind toll gewählt und es ist nicht überladen.

Zur Geschichte:

Ich würde sagen es ist kein klassisches Jugendbuch, denn auch Erwachsene werden ihren Spaß an der Geschichte haben. Ich wurde total verzaubert davon und hätte ewig weiterlesen können.

Hier geht es um Vertrauen, Ehrlichkeit, Gesundheit und respektvolles Miteinander, was in unserer Gesellschaft leider immer rarer wird, umso schöner ist es diese Geschichte zu lesen. Am Rande bekommt man auch die Anfänge einer ersten Liebe mit, aber das ist eher zweitrangig, aber so schön geschrieben das es einfach super mit in die Geschichte passt.

Hier geht es um Magie und die Kraft der Natur, um Heilsteine, was sich sehr spannend finde, da ich auch an die Kraft der Heilsteine glaube

Wer sich von Magie und den Wundern der Natur verzaubern lassen möchte, sollte hier zugreifen. Es lohnt sich definitiv.

Ich gebe 5 von 5 Sternen, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen bis ich am Ende war

Zu guter Letzt bedanke ich mich bei Katrin Lachmann für das Rezensionsexemplar und wünsche Ihr viel Erfolg mit dem Buch




Eure Emma 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen